Datenschutz-Erwartungen an die Politik in der 19. Legislaturperiode

In der bevorstehenden 19. Legislaturperiode geht es beim Datenschutz um wichtige Weichenstellungen. Eine Vielzahl gesetzlicher Regeln ist an die ab Mai 2018 geltende EU-Datenschutzgrundverordnung anzupassen. Das gilt für den - zuletzt in der vorangegangenen Legislaturperiode geplanten - Beschäftigtendatenschutz ebenso wie für Verbraucherdaten und den e-Commerce, die IT-Sicherheit und andere Felder. Das Positionspapier stellt die wichtigsten politischen Aufgaben für die nächsten Jahre aus Sicht des Netzwerks Datenschutzexpertise zusammen.